Aktuelle Webprojekte

Gerne präsentieren wir gleich zwei interessante Web Projekte. Die Gemeinsamkeit beider ist die Anbindung an einen Onlineshop, wobei bei der einen Seite dies klar im Vordergrund steht, war es bei der zweiten ein Anspruch für lediglich ein Produkt.

www.hcgdiaet.ch

Im Auftrag von Yasmin Müller durften wir Ihre Webseite zum Thema HCG Diät umsetzen. Der zentrale Punkt hier ist ein Onlineshop mit Angeboten zu besagter Diät. Wie bei den meisten Shops waren auch bei diesem die Anforderungen verschiedener Zahlungsanbindung, sowie eine Schnittstelle zur von der Kundin gewünschten Business Software gesetzt. Die Atrox AG konnte mittels der richtig eingesetzten Produkte alle Wünsche der Kundin erfüllen. Nebst dem Shop selbst bietet die Seite auch einen aktiv gepflegten Blog, sowie Testimonials zufriedener Kunden.

Speziell bei dieser Seite ist, dass wir uns mit der Kundin einigten, auf ein WordPress Theme und Plugins von Drittanbietern zurückzugreifen. Das heisst unser Teil der Arbeit lag diesmal nicht bei der Entwicklung selbst, sondern viel mehr bei der Installation und Konfiguration aller erforderlichen Komponenten.

Anmerkung vom Entwickler

Auch wenn der Einsatz Produkte von Drittanbietern normalerweise nicht unser vorgehen ist, sind wir stolz darauf den Online Shop zu präsentieren. Wir haben dafür nur minimalsten Aufwand mit Programmierarbeiten, konnten aber unser WordPress Know How bei der Produkte Selektierung einsetzen. Dieses Auswahlverfahren, sowie die richtige Konfiguration und Optimierung resultierten in einem performanten, stabilen und benutzerfreundlichem Online Shop.

www.meier-elektronik.ch

Die Firma Meier Elektronik AG aus Buttisholz beauftragte uns zuvor schon mit einem anderen Web Projekt. Nun ging es darum ihr bestehende Firmenseite zu überarbeiten. Die zuvor auf Joomla aufgebaute Webseite durfte durch uns mit einem optimierten Design für WordPress neu entwickelt werden. Der Kunde nutzte die Gelegenheit gleich, um inhaltliche Anpassungen vorzunehmen. Zusätzlich kamen neue Funktionalitäten dazu, wie eine sehr einfache Form eines Onlineshops, welches lediglich ein Produkt beinhaltet.

Anmerkung vom Entwickler

Hier handelt es sich um eine sehr technische Webseite, mit vielen Informationen und Templates, welchen diesen Informationen angepasst sind. Dazu kommt, dass die gesamte Webseite in Deutsch und Englisch verfügbar sein soll. Die Herausforderungen im Frontend sind in diesem Fall eher gering. Worauf unser Augenmerk hier lag, war die einfache Handhabung der Webseite im Backend. Die Atrox AG entwickelt die Webseiten immer mit dem Ziel, dass der Kunden die Inhalte schnell und effizient selbst pflegen kann. Je komplexer und umfangreicher ein Template wird, desto wichtiger ist eine saubere Ausführung bei den Erfassungsmasken. Das gilt besonders bei sich wiederholenden Templates, bei welchen die Informationen automatisiert an den richtigen Stellen erscheinen sollen. Diese Umstände machten es zu einem sehr interessanten Projekt, dass wir sehr gerne in unser Portfolio aufnehmen.