Geschichte der GF-IT GmbH / Atrox AG

Die Atrox AG entstand im April 2018 durch den Zusammenschluss der Firmen Atrox (Einzelfirma) und der GF-IT GmbH.

2018

Fusion

Die gute Zusammenarbeit der beiden Firmen (Atrox und GF-IT GmbH), führte dazu, dass Josef Portmann die GF-IT GmbH als Nachfolgerin der Atrox sah.

Am 1. April 2018 wurde deshalb die Firma Atrox AG durch Ueli Fischer, Theodor Jaggi und Michael Ligabue gegründet. Josef Portmann entschied sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Geschäft zurückzuziehen.

Das Büro in Sursee wurde von der Atrox AG übernommen und als Standort für den Raum Luzern verwendet.

2016

Zusammenarbeit mit Atrox

Die GF-IT GmbH begann die Zusammenarbeit mit Josef Portmanns Firma Atrox bereits 2016. Das Hauptthema war hier die IT Security. Durch die enge Zusammenarbeit wurde schon damals über einen potenziellen Zusammenschluss und die Übernahme von weiteren Arbeiten diskutiert.

Kurzgeschichte Atrox

Die in Sursee heimische Firma Atrox wurde von Josef Portmann als Einzelfirma am 26.03.2002 gegründet. Nebst der Haupttätigkeit im Vertrieb, Einführung und Unterhalt der ERP Software SelectLine kümmerte sich die Atrox auch um den Betrieb der ICT Umgebungen bei den ERP- und weiteren Kunden im Raum Luzern. Um die stetig wachsenden Aufgaben auf mehrere Schultern zu verteilen vergab die Atrox immer wieder Projekte an die GF-IT GmbH.

2012

Ueli Fischer übernimmt

Marcel Gasser verliess die Firma im Jahr 2012 und überschrieb seine Anteile an Ueli Fischer. Ueli Fischer positionierte die Firma als Einmannunternehmen am Markt. Durch die gute Reputation wuchs der Kundenstamm stetig.

Nach und nach holte er kompetente Mitarbeiter ins Boot. Mit der Firma wuchs auch die Kompetenz in allen Bereichen der Informatik.

2010

Gründung GF-IT GmbH

Die Firma GF-IT GmbH wurde von Ueli Fischer, Theodor Jaggi und Marcel Gasser am 10.10.2010 gegründet. Schon damals spezialisiert auf das Kerngeschäft Informatik Dienstleistungen für KMU in der Region Zentralschweiz.